«Christa ist nicht perfekt, und das macht sie menschlich» Frank Bodin

Supergirl fliegt heute nicht. Sie fährt Auto. Zwei Stunden und 15 Minuten von Monte Carasso TI nach Oberglatt ZH. Sie besitzt keine Super­ kraft, dafür Tessiner Charme. Christa Rigozzi, 29, ist die Überfliegerin der Schweizer Showszene. Sie schaffte es von der Schönheitskönigin zur Enter­ tainerin. Der Weg war lang, kein kurzer Flug. Dafür ist die Karriere echt, nicht fik­ tiv. Die Frau authentisch, nicht erfunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.